Workshops zur Bestimmung und Entwicklung eines agilen Mindsets

Mit sorgfältig geplanten Mindset-Workshops Richtung mehr Agilität

Warum ist das Mindset so entscheidend für Change-Initiativen?

 

Das Versäumnis, auf die innerlichen Werte und Überzeugungen der Menschen in Veränderungsprozessen einzugehen und diese Haltung entsprechend zu entwickeln, ist eine der wichtigsten Gründe für das langfristige Scheitern und die hohen Kosten von Change-Prozessen. Dieses Mindset ist auch einer der wichtigsten Bausteine des Agilitätsquotienten und damit der gesamten Agilität einer Organisation.

 

Das Mindset bestimmt - unbewusst - das Verhalten von Menschen und Organisationen, und damit auch die Haltung zu Veränderung. Dazu kommt, dass Menschen geneigt sind das sozial erwünschte Mindset vorzutäuschen, ihr Verhalten aber weiterhin vom persönlichen Mindset lenken zu lassen, meist ohne böse Absicht. Es ist deshalb sehr wichtig, die tatsächlichen Überzeugungen explizit zu machen, damit wir uns diese unterschwellige Haltung bewusst machen. Oft reicht dieses Bewusstsein an sich schon für erste Änderungen aus.

 

Anderes Verhalten, zum Beispiel mehr Agilität, erfordert ein geändertes Mindset. Bisher waren die innerlichen Werte und Überzeugungen von Menschen nur Teil von Coachings oder das Arbeitsgebiet von Psychologen. Inzwischen ist klar, dass die Haltung unabdingbares Themengebiet für gelungenen Change ist.

 

Change Management und auch die agilen Methoden und Transformationen lassen das Mindset fast immer aussen vor. Meist wird nur auf agile Prinzipien hingewiesen oder neue erwünschte Werte werden deklariert, die Verinnerlichung davon aber dem Zufall überlassen. Die impliziten Überzeugungen werden noch nicht einmal erwähnt. Das Resultat sind Menschen, die das neue Verhalten vielleicht erklären können, es aber nicht in die Tat umsetzen können. Der Veränderung wird weiterhin Widerstand geleistet, trotz Change Manager, geänderter Strukturen, neuer Werte und ausführlicher Beteiligungs- und Kommunikationsprozesse.

 

Wenn Sie wirklich den Agilitätsquotienten Ihrer Organisation steigern möchten, müssen Sie sich mit dem Mindset auseinander setzen. Zum Glück ist das einfacher als Sie vielleicht befürchten.

 


Mindset-Workshops

 

Ziel

Bestimmung des jetzigen Mindsets und Entwicklung eines Handlungsplans für die Weiterentwicklung des Mindsets in Richtung mehr Agilität.

 

Zielgruppe

Change-, Transformation- und Projektmanager, Führungskräfte und Führungsteams, die einen besseren Erfolg und nachhaltige Umsetzung von Veränderungsprozessen erzielen wollen.

 

Methodik

Culture Mapping, Value Mapping, Agility Assessments, Belief Inventory, Questioning Assumptions.

 

Ihr Nutzen

Mit Change-Workshops investieren Sie nur einige Stunden, um die genauen Hebel für einen gesteigerten Agilitätsquotienten zu finden. Ein gut gestalteter Workshop spart Zeit und Kosten, da Sie unter Hochdruck mit den richtigen Teilnehmern und Tools arbeiten. Sie erarbeiten Erkenntnisse und Handlungsoptionen, die für den Erfolg Ihrer Change-Prozesse entscheidend sein werden. Sie wissen genau, welche Werte, Überzeugungen und anderen Kulturfaktoren Sie angehen müssen, um mehr Agilität zu erreichen und Sie erstellen einen Plan, um diesen Wandel umzusetzen.

 

Dauer:  meist 1 Tag


10 Aspekte erfolgreicher Workshops